Vortrag

“I wanna do B-Boy moves, but I wanna be known as a B-Girl” – Breaking lernen als Prozess der Identitätskonstruktion (gemeinsam mit Christine Stöger). Vortrag im Rahmen der Jahrestagung des AMPF 2016 vom 7. bis 9. Oktober in Freising. Breaking steht für eine Tanzpraxis, die als Teil der Hip Hop-Kultur auf eine mittlerweile etwa 45-jährige […]

Veröffentlichung

“Lernen im Cypher. Die Tanzkultur des Breaking – eine Anregung für das Musizieren (gemeinsam mit Christine Stöger).” In: Herzstück Musizieren. Instrumentaler Gruppenunterricht zwischen Planung und Wagnis. Hg. v. Natalia Ardila-Mantilla/Peter Röbke/Christine Stöger et al., Mainz: Schott 2016, S. 117-128. Über das Buch: “Wildes Lernen”: Ist dieses nur im autodidaktischen Lernen der Popmusiker oder im urwüchsigen […]

Vortrag

“Lernen nicht, aber…” – Bildungsprozesse im Breaking Vortrag im Rahmen der Tagung Kulturelle Bildung-Bildende Kultur der Fakultät II Bildung – Architektur – Künste der Universität Siegen vom 06.-08.04.2016. Der UNESCO Leitfaden für Kulturelle Bildung von 2006 heißt im Englischen „Road Map of Arts Education“. Aus ehemals „ästhetischer Erziehung/Bildung“ wurde „kulturelle Bildung“ – ein Begriff, der […]

Popkongress CURRICULUM POP Oder: Der Preis der Institutionalisierung

CURRICULUM POP Oder: Der Preis der Institutionalisierung 8. Jahrestagung der AG Populärkultur und Medien in der Gesellschaft für Medienwissenschaft (GfM) in Kooperation mit dem Institut für Medien, Theater und Populäre Kultur der Universität Hildesheim 4. bis 6. Februar 2016 auf dem Kulturcampus Domäne Marienburg Jedes neue Sachgebiet, so hat es Max Scheler für die damals […]

A Black Atlantic! Creating Truth About Culture

Am 6.12.2015 veranstaltet der Club Bahnhof Ehrenfeld die Tribute Show A BLACK ATLANTIC – A Tribute to Afrobrasil.  A BLACK ATLANTIC verbindet als interdisziplinäres Themenfestival junge Künstler aus NRW mit international bekannten Künstlern, kombiniert Kultur, Kunst, Wissenschaft und schafft eine kreative Plattform für alle Beteiligten. Der Tribut wird innerhalb einer Woche gemeinsamer Workshops – in der Urban Culture […]

A Black Atlantic! Creating Truth About Culture

TRIBUTO A AFROCOLOMBIA SAMSTAG 19.09.2015 ab 17h — JIGGY DRAMA (San Andrés Islas, Colombia) — WILIAN ANGULO OCORO (Timbiqui, Colombia) — GRUPO MARCANDO (Cologne) — THE URBAN ACADEMY CREATIVE COLLECTIVE (Cologne) — DJ WILL VILLA (Colombia) In Kooperation mit „A Black Atlantic“ und der „Urban Culture Academy“ veranstalten wir am Samstag den 19.09.2015 im Club […]

Ausstellung

Styles – HipHop in Deutschland Sonderausstellung im rock’n’popmuseum ab dem 26. Juni 2015 “Yo, schönen Guten Abend, meine Damen und Herren, wir machen Rap Musik, verdammt, wir hören sie auch gern” – das war damals die Botschaft der deutschen Rapper Afrob und Ferris MC, der sich nun auch das rock’n’popmuseum in einer Sonderausstellung widmet. Hinter […]

Vortrag

“I wanna do B-Boy moves, but I wanna be known as a B-Girl” – Breaking lernen als Prozess der Identitätskonstruktion (gemeinsam mit Christine Stöger). Vortrag im Rahmen des Thementags “Musikpädagogik & Gender” des Kölner Instituts für Musikpädagogische Forschung am 19. Juni 2015 an der Hochschule für Musik und Tanz Köln. Wie kann Musiklernen angesichts der […]

Veröffentlichung

“Pop als Postkoloniale Gehörbildung: Überlegungen zu einer Cultural Studies-basierten Didaktik der Populären Musik (gemeinsam mit Heinz Geuen).” In: Popmusik-Vermittlung. Zwischen Schule, Hochschule und Beruf. Theorie und Praxis der Musikvermittlung Bd. 14. Hg. v. Michael Ahlers, Münster: LIT Verlag, 2015, S. 289-305. Abstract: The didactic legitimation of pop music in school music education is linked to […]

Vortrag

„Hip Hop – Popmusik im ästhetischen und gesellschaftlichen Kontext.“ Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „PopTalk [01.2015–04.2015] – Schlaglichter auf ein Jahrhundertphänomen“ am 16. April 2015, 19:30 im Gleis 1/Kulturbahnhof, Kassel. Eine Vortragsreihe des Kulturforums der Sozialdemokratie Kassel e.V. Programm Aufzeichnung des Vortrags