Skip to content

A Black Atlantic! Creating Truth About Culture

by rappe on November 23rd, 2015

694bdb2e-1bf6-4c00-9e9d-bf600da774a1

Am 6.12.2015 veranstaltet der Club Bahnhof Ehrenfeld die Tribute Show A BLACK ATLANTIC – A Tribute to Afrobrasil.

 A BLACK ATLANTIC verbindet als interdisziplinäres Themenfestival junge Künstler aus NRW mit international bekannten Künstlern, kombiniert Kultur, Kunst, Wissenschaft und schafft eine kreative Plattform für alle Beteiligten. Der Tribut wird innerhalb einer Woche gemeinsamer Workshops – in der Urban Culture Academy von allen beteiligten Künstlern gestaltet. Heraus kommt eine Show mit Konzerten, Poetry, Malerei, Essen und Podiumsdiskussionen, die die Themen und das künstlerische Schaffen der Afrobrasilianischen Community zum Ausdruck bringt. Wir freuen uns mit Ed Motta, einen der bekanntesten und innovativsten Musiker der neuen Generation afrobrasilianischer Musik, als Gast zu haben, der mit jungen Künstlern eine Show erarbeitet, die den Rhythmen und Traditionen Afrobrasiliens Respekt bezeugt.

Black Atlantic ist eine Reihe von Tribute Festivals die sich den großen Persönlichkeiten eines Kulturraums widmen, der auf den meisten Karten als solcher zwar nicht existiert, der aber unsere Geschichte geprägt hat wie kein zweiter – der Atlantische Ozean. Wir ehren in dieser fünften Ausgabe erneut keine einzelne Person, sondern einen ganzen Kulturkreis. Brasilien ist Südamerikas bevölkerungsreichstes Land und in all seiner Vielfalt ein völlig eigener Kulturkosmos.

Wir laden Euch herzlich ein und freuen uns auf einen wundervollen Abend.

Open Doors: 18:00 Uhr // Panel: 19:00 Uhr // Stagetime: 20.30 Uhr // Eintritt: VVK 15,00 € zzgl. Geb.

 

Die Urban Culture Academy

30.11.-05.12.2015 Masterclasses und Workshops im Haus der Wunder

Alle Infos und das Anmeldeformular für „A BLACK ATLANTIC – A TRIBUTE TO AFROBRASIL – WORKSHOPS & LECTURES“ findet ihr: hier

From → Allgemein

Comments are closed.