Skip to content

A Black Atlantic! Creating Truth About Culture

by rappe on September 17th, 2015

facebook_header-torge

TRIBUTO A AFROCOLOMBIA

SAMSTAG 19.09.2015 ab 17h

JIGGY DRAMA (San Andrés Islas, Colombia)

WILIAN ANGULO OCORO (Timbiqui, Colombia)

GRUPO MARCANDO (Cologne)

THE URBAN ACADEMY CREATIVE COLLECTIVE (Cologne)

DJ WILL VILLA (Colombia)

In Kooperation mit „A Black Atlantic“ und der „Urban Culture Academy“ veranstalten wir am Samstag den 19.09.2015 im Club Bahnhof Ehrenfeld ab 17h ein  TRIBUTO A AFROCOLOMBIA in dem wir Euch die Früchte einer wunderbaren WORKSHOP-Woche in einem Abschluss-Konzert präsentieren werden. Ab 17h gibt es für Euch Kunst, Essen und einen offenen Tanzkurs für alle Interessierten. Ab 19h beginnt die Show: Zusammen mit Künstlern wie JIGGY DRAMA und WILIAN ANGULO OCORRO, die wir extra aus Kolumbien einfliegen lassen, werden wir mit Musikern, Tänzer, Poeten und allen Teilnehmern der URBAN CULTURE ACADEMY eine musikalische und tänzerische Reise in die wundervolle Kultur Afro-Kolumbiens machen. Höhepunkt ist das Konzert, bei dem unsere kolumbianischen Gäste JIGGY DRAMA & WILIAN ANGULO OCORRO zusammen mit GRUPO MARCANDO und viele anderen Musiker den afrokolumbianischen Geschichten von Salsa, Cumbia, Vallenato und Reggaeton nachspüren werden. Unsere Künstler werden die Bühne gestalten und eine Tänzertruppe aus Cali wird zeigen warum Salsa in Cali mehr ist als Musik!

 

From → Allgemein

Comments are closed.